Sprachsünder-Ecke

Aus Sprachpflege.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sprachsünder-Ecke ist eine Einrichtung der Deutschen Sprachwelt. In jeder Ausgabe werden Sprachsünder vorgestellt, die besonders unangenehm aufgefallen sind. Seit Sommer 2005 (DSW 20) gibt es als feste regelmäßige Rubrik die Sprachsünder-Ecke. Auf diese Weise soll der Protest gebündelt werden. Einige so angeprangerte Sprachsünder gelobten anschließend Besserung, andere zeigten sich weiterhin uneinsichtig.

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Angeprangerte Sprachsünder

[bearbeiten] Sprachsünder 2007

  • Ausgabe 29 – Duden-Redaktion
  • Ausgabe 28 – Österreichische Bundesregierung
  • Ausgabe 27 – Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS)

[bearbeiten] Sprachsünder 2006

  • Ausgabe 26 – Deutsche Telekom
  • Ausgabe 25 – Ministerriege Nordrhein-Westfalens
  • Ausgabe 24 – Norisbank
  • Ausgabe 23 – Robert-Koch-Institut

[bearbeiten] Sprachsünder 2005

  • Ausgabe 22 – Günther Oettinger
  • Ausgabe 21 – Deutsche Bahn
  • Ausgabe 20 – Deutsche Telekom

[bearbeiten] Netzverweis

Persönliche Werkzeuge