Netzwerk Deutsche Sprache

Aus Sprachpflege.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Netzwerk Deutsche Sprache – gegründet 1999 – ist ein Zusammenschluß von Sprachvereinen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland. Abwechselnd an verschiedenen Orten des deutschen Sprachraums treffen sich die Vereine zu Netzwerktagungen. Die Deutsche Sprachwelt unterstützt den Netzwerkgedanken. Die letzte Tagung veranstaltete der Verein Muttersprache im Jahr 2003 in Klosterneuburg bei Wien. Seither bestehen nur noch informelle Verbindungen zwischen den Mitgliedern.

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Tagungen

[bearbeiten] Entschließungen

[bearbeiten] Ende und Ersatz des Netzwerks

Nach vereinsinternen Querelen verhinderte der Wissenschaftliche Beirat des Vereins Deutsche Sprache (VDS) das Erscheinen eines Sammelbandes zur Klosterneuburger Tagung. Im Dezember 2003 beschloß der Vorstand des VDS, „das Netzwerk durch bilaterale Abkommen zu ersetzen“.[1] Eine für 2005 geplante Tagung, die vom VDS in Weimar ausgerichtet werden sollte, fand somit nicht mehr statt. Versuche in den Jahren 2006 und 2007, das Netzwerk wiederzubeleben, scheiterten. Seit 2007 treffen sich die Sprachvereine auf dem Köthener Sprachtag, der jährlich stattfindet.

[bearbeiten] Nachweis

  1. VDS will das Netzwerk nicht mehr, Deutsche Sprachwelt 15, 1/2004, Seite 11

[bearbeiten] Netzverweise

Persönliche Werkzeuge