Der Sprachpfleger

Aus Sprachpflege.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sprachpfleger war die Zeitschrift des Vereins für Sprachpflege Hamburg. Es erschienen zwischen 1963 und 1995 in 32 Jahrgängen 102 Nummern mit einer Auflage von bis zu 6.000 Stück. Nummer 95 bis 101 erschienen 1993 in Form eines Buches, die letzte Nummer 102 als Heft 1995.

Die Einnahmen durch den Verkauf der Zeitschrift deckten die Kosten nicht. Der Vereinsgründer und langjährige Blattleiter Heinrich Heeger (1917 bis 1985) soll innerhalb von zwanzig Jahren jährlich 2.000 Mark zugeschossen haben.[1]

Die Rechte am „Sprachpfleger“ besitzt der neue Verein für Sprachpflege.

[bearbeiten] Querverweis

[bearbeiten] Nachweis

  1. Johann Karl Teubner: Brief an unsere Leser, Der Sprachpfleger 90 (2/1987), Seite 1139.
Persönliche Werkzeuge